Kritiken zum Film

Die Kritiken zu „Ziemlich beste Freunde“

Wer sich für Kultur und Filme speziell interessiert, der wird sich auch die Kritiken von Journalisten, Akademien oder Filmportalen durchlesen. Für eine Übersicht der Kritiken zu „Ziemlich beste Freunde“ wird auf den Wikipedia Eintrag des Filmes verwiesen. Hierunter folgt eine Aufzählung einiger Kommentare in sozialen Netzwerken, wie Facebook Twitter . Dazu werden einige Gif´s präsentiert, die durch Bilder überzeugen, die bekanntlich mehr als 1000 Worte sagen.

Man kann sicherlich darüber diskutieren, ob das Internet die Streitkultur verbessert hat oder nicht. Prominente, Unternehmen, Politiker, Medienschaffende und selbst Sportler sehen sich immer häufiger einen Shitstorm ausgesetzt. Das ist sicherlich ein negatives Phänomen, auf der anderen Seite zeigt es auch, dass es in sozialen Netzwerken kaum Menschen gibt, die ihre Meinung zurückhalten. Aus diesem Grund werden nun einige Kommentare der offiziellen Facebook Seite des Filmes präsentiert sowie ein paar Twitter Perlen. Viel Spaß.

zbf-6

Quelle: Facebook.com

Die Rezensionen sind eindeutig. Sie sehen, dass der Film Menschen bewegt hat und es dabei keine Rolle gespielt hat, ob der Zuschauer ein Mann oder eine Frau war. Ganz und gar nicht und die Chance ist sogar groß, dass Sie mit Ihrem Partner den Film im Fernsehen gesehen haben, wenn Sie ihn nicht sowieso schon im Kino gesehen haben. Das beweist folgender Facebook Eintrag.

zbf-quote-2

Quelle: Facebook.com

Zum Vergleich: Der Münsteraner Tatort mit Prof. Boerne und Kommissar konnten mit ihrem Fall „Ein Fuß kommt selten allein“ 12,69 Millionen Menschen zur selben Sendezeit auf dem selben Sender vor den Bidschirm locken und das obwohl der Tatort eine Erstausstrahlung war und der Film „Ziemlich beste Freunde“, lange Zeit im Kino sehen war und auch im Internet erhältlich ist.

zbf-1

Quelle: Facebook.com

Diese Zahlen sprechen ganz klar für die Popularität des Filmes. Aber woran liegt das? Über den genauen Grund kann nur spekuliert werden, vermutlich ist es die Mischung aus dem noblem Philippe, der eine Vorliebe für die Kunst hat und Driss, der eher etwas unbeholfen daher kommt, aber über ein enorm großes Herz verfügt.

Falls Sie den Fim noch nicht gesehen haben, sollten Sie sich keine Sekunde darüber ärgern.Sie werden noch genug Gelegenheiten bekommen. Für dieses Jahr soll noch eine TV Ausstrahlung geplant sein und wenn Sie möchten, dann können Sie sich auch ganz leicht die DVD im nächsten Elektronik Fachhandel zulegen. Ganz bestimmt wird der Film auch unter dem einen oder anderen Weihnachtsbaum liegen.

Und für ganz Eilige gibt es immer noch die zahlreichen Streaming Dienste, die den Filmgenuss ad hoc anbieten und ihn sogar auf dem Smartphone präsentieren können, sofern sie denn wollen. Viel Spaß mit dieser tollen französischen Komödie, der zu Recht zum besten französischen Film des Jahres 2011 ausgezeichnet wurde und der auch im Jahr 2016 noch sehr viel Begeisterung hervorruft. In ihrer Freizeit spielen übrigens viele Leute gerne im Casino. Besonders beliebt sind dabei Novoline Casinos, welche Sie alle hier in einer tollen Übersicht finden. Also, wer Lust hat schaut dort einfach mal rein! Weitere Informationen zu den Preisen und Auszeichnungen von „Ziemlich beste Freunde“ finden Sie in einem anderen Artikel auf dieser Internetseite. Wer nun noch ein paar Szenen sehen möchte, dem seien dieses Gif ans Herz gelegt.